Wenen in de ban van Pieter Bruegel de Oude

© Prag, The Lobkowicz Collections

Er zijn amper veertig schilderijen van de meester uit de Nederlanden overgebleven. Het museum beschikt zelf met twaalf stuks over het grootste aantal. Dat komt doordat Habsburgse kunstliefhebbers zijn werk al vroeg verzamelden.

De overgebleven stukken van Bruegel de Oude zijn kostbaar en fragiel. Dat er nu toch zo veel bruiklenen naar Wenen komen, levert volgens het Kunsthistorisch Museum 'een sensationeel overzicht' van zijn artistieke nalatenschap op. 'De meeste van de kwetsbare panelen werden tot nu toe niet uitgeleend voor een expositie', luidt het. De bruiklenen komen uit Praag, Rome, Berlijn, Madrid, Antwerpen, Rotterdam, Winterthur en Londen.

Er is uitgebreid internationaal onderzoek gedaan, waardoor het creatieve proces van Bruegel ook aandacht krijgt op de tentoonstelling. Pieter Bruegel werd vermoedelijk geboren in Noord-Brabant, mogelijk in Breda. Hij werkte onder meer in Mechelen en Antwerpen en overleed in Brussel.

De tentoonstelling loopt van 2 oktober tot 13 januari.

Zwei angekettete Affen 1562 © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Christoph Schmidt

Pieter Bruegel (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel), Zwei angekettete Affen, 1562, Eichenholz, 19,8 × 23,3 cm, Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie

Bauernhochzeit © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel), Bauernhochzeit, ca. 1567, Öl auf Holz, 114 x 164 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Bauerntanz © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel), Bauerntanz, ca. 1567, Öl auf Holz, 114 x 164 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Bauer und Vogeldieb © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Bauer und Vogeldieb 1568, Öl auf Holz, 59,3 x 68,3 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Bekehrung Pauli © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Bekehrung Pauli 1567, Öl auf Holz, 108 x 156 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Triumph des Todes © Museo Nacional del Prado

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Triumph des Todes 1562/63, 117 x 162 cm Madrid, Museo Nacional del Prado

Der düstere Tag © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Der düstere Tag 1565, Öl auf Holz, 118 x 163 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Die Anbetung der Könige 1564 © The National Gallery, London 2018

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Die Anbetung der Könige 1564 Eichenholz, 112,1 × 83,9 cm National Gallery, London, U.K.

Die Imker © bpk / Kupferstichkabinett, SMB /

Feder in Braun (2. Drittel 16. Jh.) von Pieter Bruegel (der Æltere) [09.09.1569] Blattmaï¬ 20,3 x 30,9 cm Inventar-Nr.: KdZ 713 Motiv 1 von 2 Systematik: Kulturgeschichte / Landwirtschaft / Viehzucht / Imkerei, Artist: Pieter Bruegel (der Æltere)

Die Kreuztragung Christi 1564 © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Die Kreuztragung Christi 1564, Öl auf Holz, 124 x 170 cm Kunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Die Versuchung des hl. Antonius Um 1556 © Ashmolean Museum, University of Oxford

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Die Versuchung des hl. Antonius Um 1556 Feder und Pinsel mit brauner und grau-brauner Tusche 215 (rechts) / 216 (links) × 326 mm Oxford, The Ashmolean Museum, Bequeathed by Frances Douce, 1834

Die großen Fische fressen die kleinen © Albertina, Wien

Pieter van der Heyden nach Pieter Bruegel d. Ä. Die großen Fische fressen die kleinen 1557 Kupferstich, 230 × 296 mm, erster Zustand von vier Wien, Albertina

Dulle Griet © Museum Mayer van den Bergh

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Dulle Griet 1562 (?), 117,4 x 162 cm, Museum Mayer van den Bergh, Antwerpen, Belgien

Heimkehr der Herde 1565 © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Heimkehr der Herde 1565, Öl auf Holz, 117 x 159 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Die Heuernte © Prag, The Lobkowicz Collections

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Die Heuernte 1565, Eichenholz, 114 × 158 cm, Prag, The Lobkowicz Collections, Palais Lobkowicz, Prager Burg

Jäger im Schnee © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Jäger im Schnee, 1565, Öl auf Holz, 117 x 162 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Kampf zwischen Fasching und Fasten © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Kampf zwischen Fasching und Fasten, 1559, Öl auf Holz, 118 x 164,5 cm Kunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Kinderspiele © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Kinderspiele, 1560, Öl auf Holz, 118 x 161 cmKunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Maler und Kenner © Albertina, Wien

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel), Maler und Kenner, Um 1566, Feder in Braun, 255 × 215 mm Wien, Albertina

Ripa Grande in Rom © Devonshire Collection, Chatsworth Reproduced by permission of Chatsworth Settlement Trustees

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel) Ripa Grande in Rom, Um 1555/56, Feder in Rotbraun und Dunkelbraun, 207 × 283 mm

Selbstmord Sauls 1562 © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel), Selbstmord Sauls, 1562, Öl auf Holz, 33,5 x 55 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Turmbau zu Babel © KHM-Museumsverband

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 vermutlich in Breugel oder Antwerpen - 1569 Brüssel), Turmbau zu Babel, 1563, Öl auf Holz, 114 x 155 cmKunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie

Turmbau zu Babel © Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam Photographer: Studio Tromp, Rotterdam

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 Breda ? - 1569 Brüssel)Turmbau zu Babel, nach 1563?, Eichenholz, 59,9 × 74,6 cm, Museum Boijmans Van Beuningen